Was mach ich, wenn er sich nicht mehr meldet?


23 May
23May

Wir haben das alle irgendwie schon mal erlebt, wir schreiben eine Nachricht, erwarten direkt eine Antwort, aber der Gegenüber ignoriert dies oder antwortet nicht.



Blöd ist nur, wenn man z.B. bei WhatsApp sieht, derjenige hat die Nachricht gelesen, aber er schreibt nicht zurück. Was tun? 

Wir zweifeln dann an uns. 

Habe wir was falsch gemacht, war die Nachricht unpassend, nerven wir? 

Wir stellen die Freundschaft, Partnerschaft in Frage. 

Komisch ist, wenn auf eine Antwort warten, kommt einen die Zeit wie eine Ewigkeit vor, sind wir aber glücklich und beschäftigt, ist es gar nicht so schlimm und wir sehen es nicht als „Warten“ an. 

Aber vielleicht sollten wir nicht zu viel nachdenken und überlegen, was der Grund des Nicht-Zurückantworten ist. 

Vielleicht arbeitet er, ist im Meeting, telefoniert, bereitet Essen vor oder ist im Bad etc. 

Gerade Männer verbringen nicht viel Zeit damit ständig auf das Handy zu schauen. 

Wenn nun aber am nächsten Morgen immer noch keine Nachricht kommt, wundert man sich natürlich. Was ist los mit ihm? 

Da gibt es nur eine Möglichkeit: Herausfinden was los ist, indem man einfach den Hörer nimmt und anruft. 

Tue es einfach! 

Denn alles andere wird dich verrückt machen und du beschäftigst dich nur noch mit diesem Thema. Du blendest sonst alles aus, was dich umgibt. 


Einfache Tipps:

1. Geduld

Ich weiß, ganz blöder Tipp. Aber es kann helfen. Vieles klärt sich ganz von alleine, wenn man einfach nur mal wartet. Steck dir ein Ziel. Wenn er sich innerhalb einer bestimmten Zeit nicht mehr meldet, dann ruf einfach an. Aber nicht, wenn er arbeitet, sondern eher abends. Wir wollen ja schließlich nicht „nerven“. 

2. Eine weitere Nachricht schicken

Schreib nach wenigen Stunden noch eine Nachricht. 

Z.B. „Hi, ist alles gut bei dir, wollte nur nochmal nachfragen, ob du meine letzte Nachricht gelesen hast.“   

Vielleicht teilt er dir dann mit, dass er gerade zu tun hatte und sich bei dir noch meldet. Manchmal sind es ganz lapidare Dinge, die dazu führen, mal „KEINE ZEIT“ zu haben. 

3. Ignoriere ihn auch 

Ich empfehle dir, wenn nichts weiter zurückkommt, ihn nicht weiter anzuschreiben. Du solltest dich zurückziehen, du bist ja schließlich nicht 24/7 am Warten. 

Du hast auch andere Dinge zu tun. Zeig dich nicht bedürftig, sondern mach dich rar! Und wenn er sich dann doch wieder meldet, sich dann entschuldigen, super!

Es liegt an dir, wie du behandelt werden möchtest! Vergiss das nicht! 


Aber was tun, wenn er sich nicht meldet? Mach dir nicht ständig Gedanken darüber, was los ist und warum er nicht zurückschreibt. Männer sind einfacher gestrickt. Sie wissen nicht, wie wichtig das für uns ist. 

Die meisten Männer wundern sich, wenn ich ihnen erzähle, wie die Frauen so ticken, was sie dabei empfinden, was für ein Problem es für Frauen ist, wenn sich Männer nicht melden. 

Manchmal macht man sich mehr Probleme damit. Verlustängste spielen da ach eine große Rolle. Das eigene Selbstwertgefühl ist meist schuld. Man weiß oder denkt man ist ersetzbar. 

Konzentriere dich mehr auf die Zeit, die ihr zusammen seid, sprecht darüber. 

Denn nur, wenn man sich kennt und die Bedürfnisse oder Ängste des Anderen akzeptiert und wahrnimmt, kann man gemeinsam wachsen und auf den Partner besser eingehen. 

Ist man länger in einer Beziehung, lassen auch Texte nach. Das ist völlig normal. 

Versuche die Kontrolle auch mal los zu lassen. 


Hier noch mal Beispiele, wenn er sich nicht mehr meldet: 

„Ich finde es echt süß, wenn du stundenlang nicht antwortest. WIRKLICH 😉“

Sarkasmus kann helfen! 

Also kein Vorwurf machen, sei und bleib witzig. Komplizierte Frauen mögen Männer gar nicht. 

Oder: „Scheinst wirklich einen anstrengenden Tag zu haben. Wie wäre es, wenn ich dich ein wenig runterhole und ich koche für uns was Schönes?!“ 

Wenn du aber tagelang nichts mehr von ihm hörst, würde ich schreiben: 

„Bitte, mach dir nicht mehr die Mühe, dich bei mir zu melden! Keine Antwort ist auch eine Antwort.“ 


UND VERGISS NIE: 

Hat er Interesse, ist er interessiert und meldet sich! Hat er das Interesse verloren, meldet er sich nicht. 

Also warum noch ewig lange Texte schreiben. Du bist doch kein „Zeitvertreib“. 

Viel Glück. 

Eure Ramona


Kommentare
* Die E-Mail-Adresse wird nicht auf der Website veröffentlicht.
DIESE WEBSEITE WURDE MIT ERSTELLT